Ärzte

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie,
Spezielle Unfallchirurgie,
Sportmedizin und Notfallmedizin

Schwerpunkte:

Dr. Volk ist seit 1994 Mannschaftsarzt des 7-fachen deutschen Eishockeymeisters „Die Adler Mannheim“ und auf die Behandlung von Sportverletzungen und Unfälle spezialisiert

  • Knochenbruchbehandlung (operativ und konservativ)
  • Minimal-invasive und arthroskopische Operationen: Knie, Schulter, Sprunggelenk
    z.B. Meniskusoperation, Kreuzbandersatz
    z.B. Schultereckgelenkssprengung
    z.B. Bizepssehnenriss, Achillessehnenriss, Rotatorenmanschettenriss
  • Verletzungen von Hand und Fuß
  • Verletzungen im Kindesalter

Studium

Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Klinischer Werdegang

  • 1992 – 1993 Beginn der Facharztausbildung Chirurgie, Josefskrankenhaus Heidelberg
  • Seit 1994 Mannschaftsarzt der Eishockeymannschaft „Die Adler Mannheim“
  • 1993 – 1995 Medizinische Universitätsklinik Heidelberg Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin bei Chefarzt Prof. Dr. med. P. Bärtsch
  • 1996 Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 1996 Facharztausbildung Arcus Sportklinik, Pforzheim
  • 1997 Promotion an der Universität Heidelberg Abteilung für Sport- und Leistungsmedizin «Der Einfluss verschiedener Belastungsformen an Land und im Wasser auf die Freisetzung und Ausscheidung von Atrialen Natriuretischem Peptid»
  • 1997 – 2007 Facharztausbildung Chirurgie und Unfallchirurgie Theresienkrankenhaus (TKH) Mannheim bei Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. B. Oellers und Chefarzt Dr. med. G. Schwall
  • 2001 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2004 Facharzt für Chirurgie
  • 2007  Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie
  • 2007-2013 Mannschaftsarzt der Handballbundesligamannschaft Rhein-Neckar Löwen
  • Seit 01/2008 Selbstständig: Unfallchirurgisch-orthopädische Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. A. Klonz und Belegarzt ATOS Klinik Heidelberg

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP)
  • Bund deutscher Chirurgen (BDC)
  • Berufsverband für Arthroskopie (BVASK)

Angaben zum Telemediengesetz

gesetzliche Berufsbezeichnung: Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie verliehen in der Bundesrepublik Deutschland
Ärztekammer: Landesärztekammer Baden-Württemberg

 


k-Paul_Traeger_Photography_100166656

Dr. med. Guido Volk

Bewertung - Docinsider

Facharzt für Chirurgie undUnfallchirurgie – Spezielle Unfallchirurgie

 

logo_adler 250